Pflegehinweise
für veredelte Textilien

Bitte berücksichtigen Sie nachfolgende Pflegehinweise, um die Qualität Ihrer veredelten Textilien über einen langen Zeitraum zu erhalten – unabhängig von den im Etikett ausgewiesenen Herstellerempfehlungen.

Wegen der chemischen Verbindung der Farbe neue oder veredelte Textilien vor dem ersten tragen unbedingt waschen. Veredelte Textilien bitte erst nach 72 Stunden nach der Veredelung waschen.

Die Pflegeanleitung in der Kleidung bezieht sich nur auf unveredelte Ware!

Reinigung / Waschen

– Textil von links
– Feinwaschprogramm (Pflegeleicht)
– unbedingt Feinwaschmittel benutzen
– bis max. 30°C Waschtemperatur
– kein Weichspüler
– keine Bleichmittel
– keine chemische/industrielle Reinigung
– stark verschmutzte Wäsche vorher einweichen
– Im nassen Zustand nicht an den aufgebrachten Drucken reiben oder ziehen

Trocknen

– Textil von links
– keine maschinelle Trocknung (Leinentrocknung)
– nicht schleudern, sondern nass aufhängen

Bügeln

– Textil von links (Einstellung: Kunstfaser oder Seide)
– niedrige Temperatur
– ohne Dampf
– Stickereien sollten mit einem Tuch bedeckt werden
– Vollwaschmittel enthalten oft optische Aufheller, die den Farbton verändern können

Fertigungsbedingt wird bei farbigen Textilien eine Vorbehandlung durchgeführt, wodurch es zu Ränderbildung, bzw. an den vorbehandelten Stellen zu dem „Eindruck“, die Stofffarbe habe sich geändert, kommen kann. Diese „Eindrücke/Ränderbildungen“ gehen bei dem ersten Waschvorgang heraus.

 

Wir übernehmen keine Garantie bei evtl. Farbveränderungen, Ablösen der Folie oder Verzug der Gewebe durch unsachgemäße Behandlung.